Kontakt:

Betty-Reis-Gesamtschule
Birkenweg 2
41849 Wassenberg
Tel.: 02432/4918-0
Fax: 02432/4918-100

Diagnostik im Hinblick auf individuelle Förderkonzepte

Dieses Beratungsangebot stellt in erster Linie ein Hilfsangebot an die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule dar. Erst im Anschluss richtet es sich an Eltern und ihre Kinder.

Schwerpunkte sind

  • die Zusammenarbeit mit dem Fachkoordinator Deutsch für das Screening im Jahrgang 5 zur Optimierung der Zusammensetzung der Förder- und Forderkurse sowie zur fortwährenden Unterrichtsentwicklung,
  • die Durchführung des KABC-II (Kaufman Assessment Battery for Children – Second Edition) in Zusammenarbeit mit den Sonderpädagogen/-innen in den Jahrgängen 5 und 6 bei insbesondere begabungsauffälligen bzw. lernschwachen Kindern,
  • die Beratung in wichtigen Einzelfällen von Schüler/-innen, Eltern und Klassenleitungen im Hinblick auf den Umgang mit Diagnose und den Er­gebnissen mit Blick auf konkrete Förderung einzelner Schüler/-innen,
  • Initiierung eines Coachings einzelner Schüler/-innen in Zusammenarbeit mit Klassenlehrer/-innen, Fachlehrer/-innen sowie Sonder- und/oder Sozialpädagogen/-innen.

Ziele sind,

  • Lernschwächen oder Begabungen zu erkennen,
  • Wege zur individuellen Förderung der betroffenen Schüler/-innen in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerteams anzustoßen, dabei auch außerschulische  Hilfsangebote mit in den Blick zu nehmen,
  • Unterstützung einzelner Schüler/-innen durch Mitarbeit im schulischen Beratungsteam im Bereich „Begabtenförderung“ und eng angebundene Kommunikation mit der Abteilungsleiterin I.
Zukunftsschulen NRW
Landesprogramm Bildung und Gesundheit
Schulentwicklungspreis Gute gesunde Schule
Jugend debattiert
Europaschule in NRW