Kontakt:

Betty-Reis-Gesamtschule
Birkenweg 2
41849 Wassenberg
Tel.: 02432/4918-0
Fax: 02432/4918-100

Schulprogramm

Leitbild

Die Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg – Europaschule versteht sich seit ihrer Gründung im Jahr 1990 bewusst als eine Schule, die die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ihrer Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt aller Bildungs- und Erziehungsarbeit stellt. Dabei setzen wir mit der Namensgebung einen maßgeblichen Akzent auf die historisch-politische Bildung. Unseren Schülern/‑innen möchten wir mitten in Europa einen weiten Horizont eröffnen und ihnen den nach ihren individuellen Möglichkeiten jeweils besten Schulabschluss ermöglichen. Dies setzt nachhaltiges Unterrichten und Lernen voraus. Auf die Leitidee der guten gesunden Schule verpflichtet sind wir uns stets der Wechselwirkung von Bildung und Gesundheit für alle am Schulleben Beteiligten bewusst. Diesem Anspruch wollen wir heute und in Zukunft unter den sich stets verändernden Bedingungen und wachsenden Anforderungen gerecht werden.

Als Schule stehen wir für die übergeordneten Werte ‚Gemeinschaft‘ und ‚Chancengerechtigkeit‘ sowie für eine ‚umfassende Bildung‘.

Zentral ist für uns eine Vorstellung von Bildung, die das Lernen als ganzheitlichen Prozess ansieht. Kopf, Herz und Hand sind dabei gleichermaßen notwendig. Fach-, Sprach-, Urteils-, Medien-, Methoden-, Sozial-, Gesundheits- und Selbstkompetenz tragen in Wechselwirkung zur Persönlichkeitsentfaltung bei. Sie ermöglichen in der sich verändernden Gesellschaft ein selbstbestimmtes, erfolgreiches und gesundes Leben in sozialer Verantwortung.

Als Gesamtschule tragen wir zu einem hohen Maß an Chancengerechtigkeit bei und verstehen uns als Alternative zum traditionellen, dreigliedrigen Schulsystem, indem wir die Schullaufbahn unserer Schüler/-innen so lange wie möglich durchlässig halten. Die intensive persönliche Beratung und die Begleitung von Schülern/-innen sowie ihren Eltern und Erziehungsberechtigten spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Gemeinschaft begreifen wir als Wert im Spannungsfeld von Vielfalt, die wir als Chance wahrnehmen, und Individualität, die für uns immer auch Herausforderung bedeutet. Der Erziehung als gemeinsamer Aufgabe von Eltern, Erziehungsberechtigten und Schule messen wir eine entscheidende Bedeutung bei. Alle am Schulleben beteiligten Gruppen tragen zu einem angenehmen Schulklima bei.

Auf dieser Grundlage entfaltet sich unser Schulprogramm, das sowohl wichtige Wegweiser als auch eingeschlagene Wege benennt und in seiner Präambel grundlegende Haltungen ausweist. Sie sind aus unserer Sicht zur Verwirklichung des Schulprogramms und zur Identifikation mit unserer Schule unabdingbar. 

(Download des Leitbildes


Die Schulordnung gibt den organisatorischen Rahmen hierfür vor.

Zukunftsschulen NRW
Das Buddy-Programm
Landesprogramm Bildung und Gesundheit
Jugend debattiert
Europaschule in NRW