Kontakt:

Betty-Reis-Gesamtschule
Birkenweg 2
41849 Wassenberg
Tel.: 02432/4918-0
Fax: 02432/4918-100

Geleitwort der Schulleiterin

Schulleiterin Dr. Karin Hilgers
Schulleiterin Dr. Karin Hilgers

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit der Gründung unserer Schule vor mehr als 25 Jahren verstehen wir uns als eine Schule für Kinder aller Begabungen.

In der Informationsschrift und hier in unserem Internetangebot werden Sie wesentliche Aspekte unseres individualisierenden Zugangs zur Bildungs- und Erziehungsaufgabe unserer Schule entdecken und feststellen, dass wir sowohl das Fördern als auch das Fordern zu unserer Aufgabe gemacht haben. Unser Ziel ist es dabei, jedes Kind zu dem für dieses Kind optimalen Schulabschluss zu führen.

Die Grundlage für schulisches Lernen ist ein respektvolles und tolerantes Miteinander. Wir begegnen einander im Alltag mit Wertschätzung und Achtsamkeit gegenüber unterschiedlichen Lern- und Lebensbiographien. Vielfalt betrachten wir als Bereicherung.

Erziehung und Bildung an unserer Schule zielen darauf, dass junge Menschen Handlungs- und Urteilsfähigkeit erwerben, um in einer pluralistischen Gesellschaft Verantwortung übernehmen und in ihrem Lebensraum Zivilcourage zeigen zu können. Wir knüpfen die historisch- politische Bildung stets an Betty Reis, die Namensgeberin unserer Schule, an. Rassismus hat bei uns keinen Raum.

Besonderes Gewicht hat bei uns auch, durch unser Schulprogramm und unseren Unterricht ein Gesundheitsbewusstsein anzuregen, das auf Dauer eine gesunde Lebensweise ermöglicht.

Demokratische Strukturen in allen Gremien halten wir für eine notwendige Voraussetzung. Die Mitwirkung der Schülerschaft wünschen wir uns dabei in besonderem Maß. Diskussionen und Entscheidungsprozesse verlaufen auf allen Ebenen so transparent wie möglich. Werte, Haltungen, Ziele und Regeln der Schule verschaffen uns im Alltag Sicherheit für unser gemeinsames pädagogisches Handeln.

Den Erfolg sehen wir bei den zentralen Prüfungen. Sie zielen auf die Vergleichbarkeit der schulischen Abschlüsse. Unsere Schüler/-innen schneiden hier regelmäßig mit guten Ergebnissen ab.

Zudem suchen wir Herausforderungen für unsere Schüler/- innen, indem wir sie beispielsweise ermutigen an Wettbewerben teilzunehmen. Gute Erfolge in den Fremdsprachen, in den Naturwissenschaften sowie im künstlerischen und sportlichen Bereich bestätigen dieses Konzept. Die Chancen digitaler Medien haben wir mit Internetzugängen in allen Klassenräumen und einem schnellen Breitbandzugang über Glasfaser aufgegriffen; das im Schuljahr 2009/2010 eingerichtete Selbstlernzentrum stärkt die Möglichkeiten zu selbstständigem Lernen.

Alle unsere Aufgaben erfüllen wir gerne in Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtigten.

 

Dr. Karin Hilgers
- Schulleiterin -

Zukunftsschulen NRW
Landesprogramm Bildung und Gesundheit
Schulentwicklungspreis Gute gesunde Schule
Jugend debattiert
Europaschule in NRW